Zum Inhalt springen
  • Plattform für Energiewirtschaft,
    Industrie, Politik und
    Wissenschaft

Aktuell

SmartGridsBW im "Koordinierungskreis Smart Grids"

Auf Einladung von Umweltminister Franz Untersteller kamen am 10. Oktober die Verantwortlichen der vom Land Baden-Württemberg geförderten Vereine Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg und Solar Cluster BW sowie des rheinland-pfälzischen StoREgio zusammen.

Ziel dieses „Koordinierungskreises Smart Grids“ ist es, einen kontinuierlichen Austausch zwischen den drei Vereinen, die jeweils unterschiedliche Schwerpunkte setzen, zu etablieren. Durch die enge Abstimmung soll eine möglichst effiziente Arbeitsweise gewährleistet werden.

Im Zuge des Termins stellte Umweltminister Franz Untersteller die Vorhaben vor, die die Landesregierung im Bereich Smart Grids plant und durchführt. Im Anschluss daran gaben die Geschäftsführer Dr. Carsten Tschamber (SolarClusterBW), Peter Eckerle (StoRegio) und Arno Ritzenthaler (SmartGridsBW) jeweils einen Überblick über die Arbeit ihrer Vereine und stellten wichtige Projekte vor.

Den Abschuss setzte eine angeregte, engagierte Diskussion zu den Themen Sektorkopplung und Energierecht. Die Ideen aus der Diskussion sollen im Nachgang in kleinen Arbeitsgruppen für ein Positionspapier weiter ausgearbeitet werden.