Zum Inhalt springen
  • Plattform für Energiewirtschaft,
    Industrie, Politik und
    Wissenschaft

Neue Wege der Produktion: Intelligente Netze revolutionieren auch die Industrie. Die schlaue Fabrik der Zukunft ist hocheffizient, bedarfsorientiert und ohne lange Lagerzeiten, dazu weniger umweltbelastend und klimafreundlich.

Mitdenkende Fabriken:
Wie intelligente Netze heute schon die Produktionszahlen verbessern

Mitdenkende, intelligente Fabriken („Smart Factory“) sind Teil einer neuen industriellen Revolution. In Zukunft wird in modernen, vernetzten Produktionsstätten nichts mehr lange lagern. Die Durchlaufzeiten sind optimal, vom Rohstoff bis zum fertigen Erzeugnis. Das Internet wird das zentrale System dieser neuen „Industrie 4.0“. Entsprechend ist die vernetzte Fabrik dezentral, flexibel und effizient – und schont Umwelt sowie Ressourcen.